Neuigkeiten in und aus der Buchhandlung und unserem

kleinen und feinen Geschenkeland:

Made in

Alpirsbach!

Unsere liebevoll und mit viel Mühe in Handarbeit veredelten Weckgläser. So wird aus einem praktischen Alltagsgegenstand ein nobles und attraktives Accessoire mit ganz vielen Möglichkeiten. Ab 4. März gibt es bei uns die ersten Stücke zum Anschauen. 

Die Alpirsbacher Heimattasse ist da!

Exklusiv und nur bei #liebevollschenken erhalten Sie ab sofort unsere neue "Alpirsbach im Schwarzwald" - Tasse. 
Dekoriert ist die Tasse mit einer aktuellen Luftaufnahme unseres imposanten Klosters, die wir ein wenig im Retrostil nachbearbeitet haben. Glänzend lackiert, außen weiß und innen, sowie der Henkel schwarz. Natürlich wartet die schöne Tasse auf ein dampfendes Heißgetränk. Aber auch befüllt mit leckerem Gebäck oder der ein- oder anderen Süßigkeit, ist die "Alpirsbach im Schwarzwald" - Tasse einfach ein stilvolles und zugleich praktisches Geschenk mit einem hohem Erinnerungswert für jeden Alpi Fan.

111 Orte ! :

Die 111 Orte Reihe ist bei uns für den Bereich Schwarzwald, Nord- und Südschwarzwald, auch für den Bodensee und angrenzende touristische Ziele, wie z.B. die Ortenau oder auch Straßburg und das Elsass immer vorrätig.
Spezielle Ausgaben für Kinder und Senioren bieten alternative Vorschläge zu den touristischen Standardzielen und verraten ganz sicher auch den ein- oder anderen Geheimtipp.
Wanderkarten der Region, Reiseführer in verschiedensten Ausgaben und speziellen Themenhintergründen, stellen wir Ihnen gerne in der Buchhandlung vor.

Da haben wir uns sehr gefreut:

Elmar Langenbacher hat es sich im März nicht nehmen lassen, uns einige Exemplare seines neuen und wirklich ebenso liebens- wie lesenswerten Heimatromanes, rund um seine Jugenderinnerungen - mit der Oma - im Schwarzwald, persönlich vorbei zu bringen. Einige Exemplare wurden eigens für Sie und und euch signiert. Neben seiner eindrucksvollen Beschreibung des Kinzigtäler Jakobusweges, gehört nun sein neues Buch "Als Oma noch lebte" jetzt ganz sicher auch zu unserem Standard-repertoire.
Link zum Autor:
elmar-langenbacher.de